Ostereier Häkelanleitung

Passend zur Jahreszeit habe einen alten Beitrag von mir einmal hoch gestupst ^^^
Hier stelle ich euch erneut meine Ostereier-Anleitung zur Verfügung^^

Häkel-Osterei

1R – 1 Ring mit 6 FM anschlagen
2R – in die erste Masche eine FM, in die zweite Masche 2 FM, das abwechselt die Runde bis zum Ende
3R – in die erste Masche eine FM, in die zweite Masche 2 FM, das abwechselt die Runde bis zum Ende
4R – in die erste Masche eine FM, in die zweite Masche eine FM, in die dritte 2 FM, das abwechselt die Runde bis zum Ende
5R – 11R – in jede Masche 1 FM
12R –  jede 3. Masche eine Masche abnehmen
13R – jede 2. Masche eine Masche abnehmen
14R – jede 2. Masche eine Maschen abnehmen
Das Osterei ist fertig und kann nun gestopft und geschlossen werden.

Viel Spaß beim häkeln ^^

Advertisements

Mini-Häkel-Strumpf

Neuste Wahnentwicklung, Mini-Strümpfe häkeln…
Ich seh es schon kommen, bald ist die ganze Wohnung damit voll… Oo
Es bringt aber auch Spaß die kleinen Dinger zu häkeln, da die vor allem in gut 30 Minuten fertig sind…. ^^

strumpfe_mini_01

 

Wie man auf dem Foto vielleicht sehen kann, dieser Strumpf ist etwas größer als der 1.
Ich denke ich werde die Tage mal einen „echten“ Strumpf häkeln, mal schauen wie der sich dann trägt und man kann sich dann evtl. endlich das leidige Sockenstricken sparen…. ^^

Weihnachtsbaum – Anleitung

Hier, passend zur Jahreszeit, ein gehäkelter Weihnachtsbaum ^^

weihnachtsbaum_01_2013

Und hier ist die Anleitung zum Weihnachtsbaum.
Ist super einfach ^^

Für den Baumkegel:

ACHTUNG: Der Baumkegel besteht nur aus ganzen Stäbchen, von daher werde ich in der Anleitung nicht weiter auf die Maschenart eingehen. ^^

1.R. 5 ganze Stäbchen auf einen Pfadenring anschlagen. (Wie ein Pfadenring geht könnt ihr hier sehen.)
2.R. jede Masche (M) verdoppeln
3.R. jede 2. M verdoppeln
4.R. jede 3. M verdoppeln
5.R. jede 4. M verdoppeln
6.R. jede 5. M verdoppeln
7.R. – etc –
So lange weiter machen bis euer gewünschter Baumkegel die richtige größe hat….

—————————————————————–

weihnachtsbaum_01_2013_boden

Für den Baumboden:

ACHTUNG: Dieser Teil wird nur aus festen Maschen gehäkelt. ^^

1.R. 5 M auf einen Pfadenring anschlagen
2.R. jede M verdoppeln
3.R. jede M verdoppeln
4.R. – etc –
Auch hier so lange weiter machen bis die Größe mit dem unteren großen Baumkegelteil passt.

Die beiden Teile unten zusammen häkeln… Fertig <3

Die Deko für den Weihnachtsbaum: In  diesem Fall habe ich ihn mit bunten Stecknadeln bespickt. Man kann auch kleine Zierbänder dran nähen oder in dem man kleine Kügelchen mit bunter Wolle drauf stickt oder aber man nimmt auch Perlen… Wie immer man will ^^

Viel Spaß beim ausprobieren!^^

Miniquallen Anleitung

Hier nachträglich die Miniquallenanleitung, so wie ich sie häkel…. ^^

qualli0001

Der Anfang des oberen Quallenteils ist ein Fadenring mit 5 festen Maschen…
Die gesamte Qualle wird nur mit festen Maschen gehäkelt ^^
Ich häkel die Runden immer am Ende mit einer Wendemasche, man kann aber auch ohne Wendemasche arbeiten, sollte dann aber einen Faden beim Anfang dazwischen legen um den das Ende der Runde zu erkennen.
Amigurumi häkeln halt ;))
2.R jede Masche doppelt nehmen
3.R jede 2. Masche doppelt nehmen
4.R jede 3. Masche doppelt nehmen
5.R jede 4. Masche doppelt nehmen
6.R jede 5. Masche doppelt nehmen
7.-9.R einfach die Runden ohne zunehmen häkeln
10.R 4 feste Maschen in die erste Masche, 1 Kettmasche in die 2. Masche, dies abwechselnd. (Das ist der Quallenrand)

Für die Quallenunterseite das Selbe wie oben bis Reihe 6 häkeln.

Dann wird die Unterseite an das untere Stück des oberen Quallenteils gehäkelt, am Ende ein bisschen offen lassen um die Qualle mit der Füllung zu stopfen, dann schließen. ^^

Die 3 Tentakeln
Eine Luftmaschenkette mit ca. 20 Luftmaschen häkeln
2.R in jede Masche 3 feste Maschen
Das Ganze 2 mal mehr mit 30 und 40 Luftmaschen
Die Tentakeln unten an die Qualle nähen.

Nun kann man noch Augen drauf nähen und evtl. oben drauf eine kleine Luftmaschenkette um die Qualle als Anhänger zu benutzen…

Fertig!!!

Have fun ^^

Cute!!! Weihnachtssterne

Nun habe ich endlich die Zeit gefunden etwas weihnachtliches zu häkeln^^
Die Anleitung habe ich, wie schon so oft :D, auf der Nadelspiel.com  gefunden und der Amigurumi-Stern ist wirklich einfach nach zu häkeln…..

Weihnachtssterne

Hier 2 Amigurumi-Sterne ohne was…….

w_stern02

Und hier die Sterne mit einer Perle in der Mitte….

w_stern03

Die Video-Anleitung findet ihr hier –> Amigurumi „Happy Star“

Viel Spaß beim nachhäkeln!!! ^^